Sonntag, 17. Mai 2015

Books & Pride!

Wer nicht zum ersten Mal auf unserem Blog ist, wird sich jetzt vielleicht ein wenig wundern. Ja, ihr seid hier noch richtig! Aber aus "Mond, Buch & Sterne" ist heute "Books & Pride" geworden.


Ändern wird sich inhaltlich hier nichts. Wir hatten lediglich das Gefühl, dass der alte Name unseren Schwerpunkt nicht genug wieder gibt. Es geht uns nicht nur um Bücher, es ging uns von Anfang an auch darum, wie Minderheiten in Büchern repräsentiert werden und wir hoffen, dass man das an unseren Rezensionen auch gemerkt hat. Unsere URL werden wir weiter beibehalten, damit niemand unseren Blog sucht und nicht mehr findet.

Wir hoffen, dass euch das neue Design und der neue Name gefällt und ihr euch auf "Books & Pride" genau so gut einlassen könnt wie "Mond, Buch & Sterne". Was sagt ihr zu der Veränderung?

Kommentare:

  1. Hallo :)

    also ich mag das neue Design. Der alte Name hatte was, den konnt ich mir sofort merken. Aber der neue Name passt wirklich viel besser, man erkennt um was es geht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Huch, Veränderung in Sicht!

    Auch wenn mir das alte Design genauso gut gefallen hat, ist es gut so, dass das Anliegen des Blogs jetzt im Titel erkennbar ist. Wobei eigentlich erst durch den Untertitel klar wird, was mit "Pride" gemeint ist. Ich glaube, für Nichtwisser ist das Wort auf den ersten Blick eher verwirrend. Hm, verwirrend, aber gleichzeitig neugierweckend.

    Und dann frage ich mich, ob ihr über kurz oder lang noch damit zufrieden sein werdet, dass die URL einen völlig anderen Namen hat. Wie wäre es mit einer sanften Umleitung auf eine neue URL? Das wäre nicht nur einheitlicher, sondern auch für Leser leichter zu merken und für Google schneller auffindbar. Noch ist euer Blog ja jung und flexibel.

    Ach ja: Cupcakes. Darf ich mich nun auch auf Leckereien abseits der Literatur freuen, oder wie ist das gemeint? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der URL ist natürlich blöd. Allerdings würden wir alle Leser verlieren, da sie bei einem Wechsel der URL unseren Blog neu abonnieren müssten. Auch alle Verlinkungen auf unseren Blog wären dadurch ungültig. Wir hatten einfach Angst, dass jemand unseren Blog nicht mehr finden könnte, deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unsere alte URL beizubehalten. :)

      Löschen

LinkWithin